Wahlpflichtgegenstände

Im Sinne einer optimalen Förderung ist stets von den Bedürfnissen, Fähigkeiten und Interessen unserer Schülerinnen und Schüler auszugehen, also durch ein entsprechendes Angebot auch eine sinnvolle Differenzierung zu ermöglichen. Das soll an der Neuen Mittelschule Hopfgarten nicht nur durch den Bildungsschwerpunkt Informatik, sondern durch zusätzliche Wahlmöglichkeiten in verschiedenen Gegenständen sichergestellt werden:

Dadurch wird Kindern mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen ein höheres Maß an individueller Förderung geboten und auf die jeweiligen Interessen der Jugendlichen besser eingegangen, um sie möglichst erfolgreich auf weitere Bildungs- und Berufswege vorzubereiten.

Folgende Wahlpflichtgegenstände werden im Schuljahr 2014/15 in allen dritten Klassen angeboten:

  • Tischtennis
  • Verschiedene Ballspiele:
    Basketball
    , Volleyball, Flag football (ist eine Ballsportart, die aus dem American Football entstanden ist. „Touchdown“, „Extrapunkt“ und „Safety“ – auch das gibt es beim Flag Football. Genauso wie schnelle Läufe und attraktives Pass-Spiel), Brennball, Tchoukball, Handball, Faustball, Jägerball, etc.
  • Forschen und Entdecken
    Flugzeuge: Propeller - und Düsenantrieb, Raketen, Ballone und Zeppeline, Basteln von Modellen, etc.
  • Traditionelles Handwerk
    Bau einer Weihnachtskrippe und Dekoration aus Naturmaterialien
  • Vertiefende Informatik = Europäischer Computerführerschein
    Inhalte sind 7 Module des ECDL innerhalb von 2 Jahren (ca. 120 Unterrichtsstunden = 40 Nachmittage).
    Voraussetzungen: Sehr gute Tastaturschreibkenntnisse, Bereitschaft zum selbständigen Üben

In allen vierten Klassen kann gewählt werden zwischen:

  • Vom Kochen zum stilvollen Genuss
    Traditionelle Tiroler Küche - verschiedene Grundrezepte - Torten, Süßspeisen, Kekse - Salate, Aufstriche, Buffet - wir feiern Feste, …
  • Raumvorstellung - räumliche Darstellung - Modellbau
    Optische Täuschungen, Freihandzeichnen, Konstruktionen traditionell und am Computer, Modelle bauen, ...
  • Erste Hilfe
    Grundkenntnisse der ersten Hilfe - kann für den Führerschein verwendet werden.
  • Vertiefende Informatik = Europäischer Computerführerschein
    Fortsetzung und Abschluss des ECDL

    Voraussetzung:
    Dieser Wahlpflichtgegenstand wurde bereits in der dritten Klasse besucht!

 

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom; sobald man aufhört, treibt man zurück.
Benjamin Britten


Konfuzius